• Artikelbündel
MAGNETISCHER BLUMENTOPF Ø 6 CM MIT...
MAGNETISCHER BLUMENTOPF Ø 6 CM MIT...
MAGNETISCHER BLUMENTOPF Ø 6 CM MIT...
MAGNETISCHER BLUMENTOPF Ø 6 CM MIT...
MAGNETISCHER BLUMENTOPF Ø 6 CM MIT...
MAGNETISCHER BLUMENTOPF Ø 6 CM MIT...
MAGNETISCHER BLUMENTOPF Ø 6 CM MIT...

MAGNETISCHER BLUMENTOPF Ø 6 CM MIT FEROCACTUS EMORYI

1221
Nicht auf Lager
6,90 €

Warum wählst du mich aus?

  • Ich wachse sehr langsam, daher muss ich nicht oft umgetopft werden
  • Mir geht es sowohl zu Hause als auch in einem Steingarten gut
  • Magst du Dornen? Meine sind die größten!

Menge 1
  1. This product is out of stock.
 

Sichere Bezahlung

 

Sendung

 

Verkaufsbedingungen

Licht
Dieser Kaktus mag sehr helle und sonnige Umgebungen, selbst in den heißesten Monaten kann sie mehrere Stunden lang in voller Sonne stehen.

Temperaturen
Er kann kurzen Frostperioden standhalten, aber es ist immer besser die Pflanze drinnen und an einem trockenen Ort aufzubewahren, wenn die Temperaturen unter 4-5 ° C fallen.

Bewässerung
Ferocactus benötigt mehr Wasser als andere Sukkulenten: Vom Frühling bis zum Ende des Sommers kann er daher regelmäßig alle 7-10 Tage gegossen werden.
Überprüfen Sie wie immer, ob die Erde vollständig trocken ist, bevor Sie ihn erneut gießen.
Um Verbrennungen und Flecken zu vermeiden, gießen Sie das Wasser nur auf den Boden und nicht auf den Stiel (insbesondere wenn Sie ihn der Sonne ausgesetzt haben).

Blüte
Er produziert glockenförmige Blüten mit einer Breite von bis zu 7-8 cm in einem tiefen Rosa oder einem leuchtenden Rot.
Die Blumen blühen tagsüber und schließen sich bei Sonnenuntergang.

Kuriosität
Ferocactus emoryi stammt aus den Wüstengebieten von Mexiko und Arizona und produziert einen Nektar, der Ameisen anzieht. Aus diesem Grund ist es nicht ungewöhnlich, viele in der Nähe der Basis der Pflanze zu finden.
Im Gegenzug schützen die Ameisen den Kaktus vor anderen Insekten, die die Pflanze angreifen und beschädigen könnten.
Die Hauptbesonderheit dieser Kaktusgattung sind die sehr robusten und entwickelten Dornen: Tatsächlich leitet sich ihr Name vom Lateinischen ab und bedeutet wörtlich "wilder Kaktus" in Bezug auf seine großen Dornen.



Product added to wishlist

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu bieten.

Weitere Informationen finden Sie in unseren aktualisierten Datenschutz-Richtlinien und Cookie-Richtlinien.